Handzeichen für den Klimaschutz: Kunstausstellung in der Tourismusinformation am Hermannsdenkmal und im Innenhof des „Schloss Brake“.

Die bunten Hände, die für den internationalen Klimastreik im März in Detmold entstanden sind, sind nun Bestandteil einer kleinen Kunstausstellung.


In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Lippe, der 40% der lippischen Wälder bewirtschaftet, sollen sie darauf hinweisen, wie sehr auch unsere hiesigen Wälder durch den Klimawandel bedroht sind.
Sie sollen deutlich machen, dass wir hinter unseren Politikern stehen, wenn sie an den großen Rädern des Klimaschutzes… drehen, und aufzeigen, dass jeder selbst dazu beitragen kann diese wunderbaren Wälder vor unserer Haustür zu schützen.

Vielleicht führt Euch ein Sommerausflug dort vorbei ( – vielleicht erkennt der/die ein/e oder andere sein/ihr kleines Kunstwerk wieder! 🙂)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.